Vita

Curriculum Vitae


Professor Dr. med Wolfgang Vanscheidt
Facharzt für Dermatologie, Allergologie, Phlebologie, Naturheilverfahren

Kindheit und Schulzeit in Dortmund. Abitur am Helmholtz-Gymnasium


Studium:

Medizinstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster.
Danach Stipendiat des DAAD an der Witwaatersrand-University, Johannesburg, Südafrika. Ausbildung am Baragwanath-Hospital in Allgemeinchirurgie (Prof. Dr. Lawson). Spezielle Ausbildung in Verbrennungsmedizin und Notfallchirurgie. 2 Monate am Groote-Schuur-Hospital, Kapstadt, Department of Cardiac Surgery, Prof. Dr. C. Barnard.


Promotion:

"Tierexperimentelle Erprobung verschiedener Oxygenatortypen unter Verwendung einer Säuglings und Kleinkinder Herzlungenmaschine" Westfälische Wilhems-Universität, Münster


Ärztliche Weiterbildung und Tätigkeiten:

Pathologie und Histologie. 14 Monate

Universität Düsseldorf (Prof. Dr. W. Hort).

Ca. 100 eigenständige Sektionen mit selbständiger Auswertung der Histologie. Wissenschaftliche Mitarbeit am Projekt: Elektronenmikroskopie des Herzmuskels bei Belastung und bei Kardiomyopathien. Kinder Pathologie (Prof. Müntefering) Weiterbildung in Pathohistologie inclusive Dermatohistopathologie.

Allgemeinchirurgie und Notfallmedizin, Kardiovaskularchirurgie 30 Monate

Chirurgische Universitätsklinik Freiburg (Prof. Dr. M. Schwaiger, Prof. Dr. V. Schlosser, Prof. Dr. E. H. Farthmann)

Schwerpunktmäßig Ausbildung in chirurgischer Intensivmedizin der Chirurgischen Klinik. Betreuung von Notfällen in Neurochirurgie, Unfallchirurgie, Urologie, Thoraxchirurgie, HNO und Abdominalchirurgie. Ausbildung in Kardiovaskularchirurgie (Thorakotomien, Venenentnahmen für Bypass-Chirurgie, Schrittmacher-Explantationen, venöse Thrombektomien und Varizen-Operationen)


Kardiovaskularchirurgie, Kardiologie und Angiologie 24 Monate

Ausbildung in EKG-Diagnostik, angiologischer Diagnostik,
Belastungs-EKG, Rechtsherzkatheter, kardiologische Gutachten.
Durchführung von mehr als 100 selbständigen Thorakotomien, Aortotomien, Operationen an den oberen Hohlvenen und Entnahmen der Venae saphenae alsVenentransplantate für die Koronarchirurgie
Allgemeinmedizin 6 Monate

Todesfallvertretung einer allgemein-internistischen Facharztpraxis. Spektrum der gesamten Allgemeinmedizin mit Übernahme des Notfalldienstes der Praxis.


Dermatologie, Allergologie, Phlebologie, Dermatohistopathologie, dermatologische Labormedizin 16 Jahre

Mehr als 5000 operative Eingriffe der gesamten operativen Dermatologie (Tumorchirurgie incl. Nahlappentechniken, Transplantationen, Hodenbiopsien, Zirkumzisionen, inguinale und axilläre Lymphadenektomien, Ohrmuschelplastiken, Lippenplastiken, Varizenchirurgie, proktologische Operationen. Mehr als 5000 Eingriffe mit Lasern.
Über zwei Jahre Dermatohistologie. Stellvertretender Leiter der Laboratorien der Klinik (RAST-Labor, allgemeines klinisches Labor, Mykologie und Bakteriologie). 8 Jahre Leiter der Poliklinik mit ca. 40000 Neuzugängen pro Jahr.

Habilitation für das Fach Dermatologie und Ernennung zum Privatdozent

Außerplanmäßiger Professor für Dermatologie

6 Jahre leitender Oberarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor der Universitäts-Hautklinik


Klinikmanagement 26 Monate

Höchenschwand, Bad Krozingen

Chefarzt der dermatologischen Rehabilitationsklinik Höchenschwand. Chefarzt der Schwarzwald-Höhenklinik. Ärztlicher Direktor des Klinikverbundes Gesundheitspark Höchenschwand und Bad Krozingen mit insgesamt 550 Planbetten. Leiter der privatärztlichen dermatologischen Ambulanzen in Höchenschwand und Bad Krozingen.


Medizinjournalismus

10 Jahre selbständige nebenberufliche Tätigkeit als Medizinjournalist als Mitglied des Verbandes deutscher Medizinjournalisten.


Ambulante Medizin

Seit 16 Jahren niedergelassen als Arzt für Dermatologie in 79100 Freiburg, Paula-Modersohn-Platz 3